Werden aus Server geworfen



  • Ein Kumpel und ich haben einen Server gestartet via Steam. Alles läuft perfekt, ausser, dass wir immer nach ca. 10-15min aus dem Server geworden werden. Hatte sonst noch jemand dieses Problem und eine Lösung dazu gefunden?
    Ich wäre wirklich froh um eine Antwort. da uns ECO eigentlich wirklich Spass macht. Aber so ist es einfach fast unspielbar.

    Gruss Abrahax



  • Ich hab's so oder so ähnlich schon mal gelesen. Leider weiß ich nicht mehr wo. Aber ein kurzer Besuch bei #support auf Discord sollte schnell eine Lösung bringen.



  • super Idee! Danke für den Tipp. Hab gar nicht an Discord gedacht. Werde da mal mein Glück versuchen.



  • Bitte Ursache und Lösung hier posten - so es eine gibt. Damit der Nächste gleich eine Antwort findet.



  • mir wurde einfach nur gesagt, dass es meistens ein Problem mit dem Virenschutz sei. Aber welches Problem genau und wie ich es beheben kann weiss ich nicht.



  • oder ein netzwerkproblem... keine ahnung, was mir das sagen soll. bin einwenig enttäuscht von dieser AW



  • Naja, könnte daran liegen, dass auch im Discord nicht nur Bots ihrer Tätigkeit nachgehen ;) Sprich kann sein, dass du gerade in die Schlafphase der Erfahreneren reingeplatzt bist. Oder dass zu viele mit Eiersuchen beschäftigt waren.

    Problem mit Virenschutz wäre, dass eure Firewall nach 10-15 temporärer Erlaubnis wieder dicht macht. Wenn die eingestellten Ports (Default 3000 & 3001; siehe Server UI) nicht freigeschalten bleiben wäre das eine Erklärung.
    Habt ihr schon mal für ein anderes Spiel in gleicher Weise einen Server erfolgreich gestartet?

    Auf EcoIssues kann man Bugs melden und auch einsehen, was andere gemeldet haben. Was ich oben schrieb (gesehen) war entweder hier im Forum oder auf GitHub. Einfach mal stöbern und ganz nebenbei noch ein paar andere Infos aufsammeln.
    Falls das auch nicht zum Ziel führt direkt den SLG Support anschreiben.

    Frohe Ostern



  • Danke für die Aantwort. Das merkwürdige ist, dass ich nicht den Server neustarten muss, sondern nur neu einloggen. Weisst du per Zufall gerade, wie ich die temporären Berechtigungen zu permanenten machen kann?

    Gleichfalls, auch wenn etwas spät, frohe Ostern



  • Wenn du auf Steam unter Tools den Eco Server heruntergeladen hast und ihr auf diesem gemeinsam spielen wollt musst du auch diesen explizit starten.

    Ich gehe jetzt mal von PC aus, bei Mac und Linux kenne ich die Installationen nicht.

    Wenn du [Path]\Eco\Eco_Data\Server und [Path]\Eco Server miteinander vergleichst wirst du feststellen, dass alle heruntergeladenen Dateien identisch sind.
    Wenn du Eco startest und eine neue Welt erschaffst geschieht das über den EcoServer der sich in [Path]\Eco\Eco_Data\Server befindet.
    Beide Programme, [Path]\Eco\Eco.exe und [Path]\Eco_Server müssen dauerhaft in der Firewall freigegeben sein, damit die Verbindung nicht abreißt. Also beide bei dem, der den Server laufen lässt, beim Anderen natürlich nur Eco.
    Wenn Eco Server versehentlich beendet wird gibts auch keinen Server, was ebenfalls die Verbindung Mangels Server kappt ;)
    Viel detaillierter kann ich nicht werden, da ich mich zwar bei mir via LAN (gelber Balken bei Join) auf meinen extra gestarteten Server verbinden kann aber keine zweite Lizenz besitze um das auch auszutesten.
    Da steckt zwar wahrscheinlich Redundanz drinnen aber ich hoffe es ist soweit klar auf was ich hinaus wollte.

    Wenn dein Server läuft kannst du auf Continue gehen und die Verbindung zum letzten besuchten Server wird wieder aufgebaut (oder versucht, Server kann runtergefahren sein, Client und Server können unterschiedliche Versionen haben, ...). Ganz egal ob im Singleplayer, über LAN oder einen Public, mit oder ohne Password. Solange der Server gefunden wird funktioniert Continue. Und wenn das mal nicht funktioniert hat Eco den Server meist einfach nicht gefunden und man probiert es nochmal.



  • Apropos Steam: nicht immer stimmt es, dass die aktuelle Version auch tatsächlich fehlerfrei von Steam geliefert wurde. Hatte selbst schon das Problem. Da hilft nur beherztes Nachhaken und im schlimmsten Fall löschen und komplett neu herunterladen.



  • ich danke dir! ich werde es später ausprobieren und berichten obs geholfen hat.



  • sollte eigentlich alles funktionieren.... ist in privaten und öffentlichen Netzwerken zugelassen.



  • hab jetzt mal einen befreundeten informatiker gefragt. vielleicht kann er weiter helfen



  • @Abrahax said:

    Weisst du per Zufall gerade, wie ich die temporären Berechtigungen zu permanenten machen kann?

    Falls du noch immer auf der Suche danach bist, jein.

    Wenn du nur temporär was freigibst sollte dir das selbst auffallen, das passiert normalerweise nicht nebenbei.

    Einstellungen selbst hängen von der Firewall ab, die du verwendest. Ich könnte es dir bei meiner sagen aber da funktioniert das ja alles einwandfrei ohne dass ich selbst Hand anlegen musste. Solltest du unter Firewall >> Program Control oder so ähnlich finden. Allow, Auto sind ok, Block ist nicht gut, Custom hängt davon ab. Aber das wird dir dein Freund alles persönlich genau sagen können, wenn er es sieht. Fernwartung mit Augenbinde ist gefährlich ;)



  • ich werd nicht schlau aus dem zeug... mein kumpel hat keine zeit momentan und ich versteh nur bahnhof. aber falls es hilft ich hab die normale windows defender firewall auf win10



  • zudem sind der eco server und das spiel selber in der ausnahmeliste



  • Windows Defender ist bestenfalls ein Feuereimer ;)
    Unabhängig davon, was hat dir #support auf Discord geraten?

    Ich selbst habe nur eine Lizenz, kann also sowieso keine Tests in der Richtung anstellen.
    Wenn du auf Discord auch keine probate Antwort bekommst wende dich an den SLG Support.



  • werde ich wohl tun...