Grafikkarte kocht bei Eco


  • Hallo, ich bin neu hier und per Youtube Letsplay auf dieses Spiel gekommen. Ich habe mir Eco gekauft und mittels lokalem Server getestet. Mein Problem ist, dass sich die Grafikkarte meines Gamingnotebook (eine GeForce GTX 780M) beim spielen selbst kocht. Die Temperatur steigt auf 80 Grad, selbst bei niedrigen Grafikeinstellungen. Hat noch jemand solche Probleme?


  • 8
    Posts
    1465
    Views
    Log in to reply


  • Eigentlich nicht, das einzige was ich bemerke ist das der Client viel Speicher futtert wenn er es kann. Im normalbetrieb 2-4 GB, aber zwischen durch hat er auch mal den bedarf von 12-16 GB. Nach dem Client neustart ist das dann allerdings wieder normal.

    Aber auf dein Problem zurück zu kommen, mit der Grafikkarte habe ich selber keine Probleme. Habe auch kein Laptop. Ich könnte mir nur vorstellen das die Lüftung vielleicht zu sitzt, bzw unzureichend ist beim Laptop. Auch wenn es ein Gaming-Laptop ist so sind die Dinger doch recht dicht zusammen gebaut, wenn dann mal Leistung abverlangt wird wird es schnell sehr warm in dem Dingen.

    Am besten mal die Luftschlitze aussaugen, aber bitte mit sehr geringe Leistung und ausgeschalteten Laptop. Wenn du etwas Ahnung von Laptops hast kannst du ihn auch auseinander nehmen und schauen ob die Lüfter zu sitzen bzw ob dreck auf der Platine ist.

    ACHTUNG: Bau den Laptop bitte nur auseinander wenn du wirklich Erfahrung darin hast, da kann schnell was kaputt gehen.



  • Also Arbeitsspeicher wird bei mir nur 2-3 GB verwenden und so bleibt es die ganze zeit.

    Wegen der Grafikkarte eine Grafikkarte haltet ohne Probleme bis zu 90 Grad aus darüber wird es Kritisch.
    Ich habe einen Tower mit einer Radeon R9 280X und auf niedrig geht die Temperatur bis 70-75 Grad hoch was bei Starken Spielen bzw. ECO ist halt eine Alpha und noch nicht Performances Technisch Optimiert ganz Normal ist, es seiden du hast eine Sehr teuere bzw. Wassergekühlte Grafikkarte usw.

    Aber und hier kommt der Hacken wie es im Laptop aussieht ist schwierig da alles auf engsten Raum zusammengebaut ist.
    Wie Shinpaccu schon gesagt hat versuche die Luftschlitze zu reinigen eventuell verbessert sich der Luftstrom und die Grafikkarte wird dann nicht so Heiß



  • Erstmal Danke für die Antworten! Den Laptop hatte ich erst vor wenigen Wochen zerlegt um die Staubmatte auf der Innenseite des Kühlgerippes zu entfernen. Das hätte ich mit dem Staubsauger nicht hin bekommen. Bei Spielen wie zum Beispiel Elite Dangerous oder Empyrion komme ich selbst bei FullHD nicht auf diese Temperaturen. Da kann ich allerdings die Framerate in den Optionen auf 60 begrenzen. Die Grafikeinstellungen und die Auflösung nach unten regulieren bringt nur bedingt was, hier habe ich dass Gefühl die Grafikkarte nutzt die frei gewordenen Ressourcen, um diese in mehr Frames pro Sekunde zu investieren. Ich muss mal schauen, ob ich da was über die Nvidia Software einstellen kann.



  • Ihr könnt an der Grafik schrauben wie ihr wollt da ohne VSync die GPU auf 100% läuft und versucht so viele FPS zu rendern wie wöglich. Niedrige Einstellungen können die FPS gar so hoch treiben das sie schneller heißer wird als auf Ultra mit nidrigen FPS.

    Nicht nur Eco besitzt kein Vsync sondern seit neusten immer mehr Spiele wie "Die Zwerge" oder gerade "The long Jurney Home". Schein wohl ein Unity Engine trend zu sein. Wie man auf eine so hirnverbrante Idee kommen kann und Spiele auch noch so zu veröffentlichen ist mir auch neben mein Narzissmus ein Räzel.

    Könnte man mit einer Oma vergleichen die 200 mit dem ersten Gang fährt... zwar möglich aber 1. Unnötig, 2. extremer Spritt verbrauch und 3. nimmt der Motor schaden. Nun kann man selbiges mit Strom verbrauch und GPU schaden in grün sehen.

    Ich hoffe Microsoft baut demnächst eine sperre in Windows ein und verbietet diese nutzung der Hardware.

    (Berichtigt mich sollte Eco mittlerweile Vsync oder FPS limmits besitzen)



  • @PhilipPino Vielen Dank dafür daran habe ich gar nicht gedacht ECO ist bei mir mit 220+ FPS gelaufen habe jetzt einen FPS Limiter Installiert und auf 40 FPS eingestellt (brauch keine 60 komme mit 30 auch aus) und kann jetzt ECO mit schönerer Grafik und Höherer Auflösung Spielen ;)



  • Was ein Verbot von Hardware bezüglich der fehlenden VSYNC Einstellung bringen soll weiß ich nicht, daher glaube ich du meintest Software. Mir würde ja schon eine Begrenzung der FPS via Grafikeinstellung im Spiel reichen, einige Spiele können das ja auch. Ich habe mir gestern Abend Nnvidia Inspector herunter geladen und die FPS auf 45 limitiert. Das reicht für mein Empfinden vollkommen aus. Nun kann ich in FullHD mit mittleren Grafikeinstellungen Spielen und Lande bei etwa 70 bis 75 Grad.



  • This post is deleted!

8
Posts
1465
Views
Log in to reply

Internal error.

Oops! Looks like something went wrong!