Engine?


  • Hallo,

    Das Spiel scheint die Unity Engine zu nutzen.

    Welche Version wird benutzt und wird diese immer aktuell gehalten?
    Leider ist die Unity Engine nicht gerade bekannt für deren guter Verwendung von Hardware egal wie schlicht die Grafik des Spiels ist.

    Sollte ich dieses Spiel kaufen:
    Heizt dann wie gewohnt meine Heizung die Wohnung oder mein PC?
    Reicht meine 1060-6G oder läuft Eco auf Ultra nur mit einer Titan flüssig ohne jemals unter 60fps zu kommen?

    Warum es wichtig ist? Leider gibt es genug Spiele welche nie so laufen wie sie mit deren Grafik läufen müssten ond oft passiert neben Optis auch nichts mehr. (space engineers...)


  • 16
    Posts
    5919
    Views
    Log in to reply


  • +1

    I love Norway!



  • Ich glaube, es ist die Einheit 5.4.3 verwenden wir. Ja, Sie haben Recht, es ist nicht einfach, das Spiel mit Unity zu optimieren



  • Also um euch mal kurz zu Antworten =)

    Es läuft sowohl auf meinem Gaming-Tower (zz noch ne 770GTX und nen i7) als auch auf meinem Arbeitslaptop, welcher nicht sonderlich viel Leistung hat. auf maximalen Einstellungen ohne dabei in irgend einer Form warm zu werden. Das einzige wo beide schwer dran zu tun haben ist wenn die Minimap offen ist ^^

    Das ist aber nen Eco-seitiges Problem, da auf der Minimap alles und ich meine damit alles in Echtzeit abgebildet wird, also von Terrainveränderung über Verschmutzung etc :P

    Hoffe ich konnte euch helfen, wenn noch fragen sind, dann könnt ihr mich gerne anschreiben =)



  • Derzeit würde ich ECO noch nicht als ein SPiel bezeichnen was denn PC zu überhaupt 50% nutzt. Aktuell hab ich mit meiner gtx 660 TI schon probleme. Ob es framedrops sind oder am schlimmsten mit offener Mini Map. Oder es teilweise daran liegt das man zu servern nur einen ping von 300 ms hat.
    Wenn ich mir aber dafür anschaue die fleißig die entwickler an dem Game arbeiten muss ich sagen. Dafür das es seine Macken hat lauft es stabil. Und fehler werden ständig beseitig und die Performance wird auch mit jeder Version ein bisschen besser.
    Holl dirs und schau wie es dir gefällt die entwickler hollen noch aus unity einiges raus und die weiterentwicklung von unity wurde ja auch noch nicht eingestellt also kann es nur besser werden.



  • naja einfach so würde ich schon aus prinzip keine 40€ verschenken ;)

    ich hab zu oft entwiklern geld in die taschen gelegt damit sie eben ein gutes spiel anfertigen. doch zu oft wird entwikelt entwikelt entwikelt und am ende läuft es nie perfekt bzw. mit sinnlos hoher hardware last sodas nur spielen auf volllast angesagt war.

    sobald es bei steam erscheint bzw zum massen-preis +-20€, dann wirds jekauft :)



  • Das ist in dem sinne nicht nur ein spiel :P

    Und sie haben auch schon angekündigt dass das game sehr Hardwarelastig werden soll und weniger auf top grafik setzt :P



  • Wie die entwickler selber gesagt haben wird der preis nicht weiter runter gehen.
    Ansonsten weis ich von den anderen massen an schwarzen schaffen die geld sammeln und dann sachen rauswerfen die sie bereits vorher schon hatten.
    Jeden seine entscheidung, kannst dir ja einfach anschauen wie es weiter geht hier.
    Das entwickler team hat ja für die nächsten 2 jahre ja bereits ihre finanzierung da sie bei einem wettbewerb in der usa gewonnen haben und darüber fast alles getragen wird.
    Die meisten entwickler würden auch nicht so weit gehen und einen einblick überhaupt in denn quellcode lassen und dann sogar den leuten noch die möglichkeit geben selbst sachen zu schreiben und einzufügen.



  • offisiel ist der plan den preis runter zu schraibe spater wen das spiel fertig ist .. eventuel auch schon fuer das beta release



  • Ich hoffe es ja mal nicht, gibt genug anderen Spiele die 60€ kosten und 15 h spielspaß verkaufen. Und hier kann wie in minecraft jahre verbringen und dann wollen die mit preis runter gehen....
    Dazu noch die Leute die für die Alpha und das Game bezahlt haben noch vor kopf zu schlagen.



  • @DougJunior said:

    Ich hoffe es ja mal nicht, gibt genug anderen Spiele die 60€ kosten und 15 h spielspaß verkaufen. Und hier kann wie in minecraft jahre verbringen und dann wollen die mit preis runter gehen....
    Dazu noch die Leute die für die Alpha und das Game bezahlt haben noch vor kopf zu schlagen.

    andere spiele kaufe ich mir auch nicht für 60€... es kommt zumindest drauf an wie viel mühe oder eben geld darin steckt. die dauer eines spiels hat rein garnichts mit der "mühe"/geld bzw. quallität zu tun. außerdem wird es auch genug geben die dies ganz andersrumm sehen sodas es eher das kurze spiel für nebenbei ist.

    wir leben in einer zeit von steam und nicht mehr in einer zeit in der entwikler fast 70% an publisher und verkauf (boxed) verlieren. kostet das spiel auch auf steam 40€ so wird wird es schlechte bewertungen geben (da man immer nach dem preis bewertet). dann ist auch die gefahr groß dass viele eben ersteinmal zur "kostenlose version" greifen und im richtigen moment später zahlen.



  • Philip ich denke auch das man spiele nach dem preis bewertet. Dazu gehört aber auch das ich für mein geld eine gewisse spielzeit erwarten kann. Da ich noch zur alten schule gehöre, will ich für mein geld auch etwas haben. Gutes beispiel sind die neuen "action" spiele. Es ist klar das ich ein game das 60€ kostet, nahezu null wiederspielwert und eine Kampagne hat die man nach 12 h schon bereits beendet hat schlecht bewerted. Mir ist dann egal ob die 12h ein besser action film war oder nicht. Ich kaufe mit dem Geld mir Spielzeit welche ich auch haben möchte und in welcher ich auch unterhalten werden möchte. Und wenn ich jetzt die 60 auf 12h rechne, ist das geld beschissen angelegt gegenüber spielen die wiederspielwert haben, oder auch die Kampagne 30, 40, oder auch 60 h dauert, wenn auch dort die qulität schwanken sollte kann ich es verkraften, da ich nicht an einem wochenende das game durch hab und mich auch auf die nächste spiele seasion freuen kann da ich etwas neues entdecken kann.



  • @PhilipPino

    Immer die Leute wo von Steam-EA verwöhnt sind :/
    Das Game kostet 60€ weil der Entwickler das Geld für die weitere Entwicklung benötigt, ich meine iwo von wollen die ja auch leben =D
    Und es ist nun mal ein eher weniger bekanntes Game, was in dem Genre ja auch nachzuvollziehen ist, aber pauschal zu sagen dass das Game weil es ja 60€ kostet gleich auf Steam negative Kritik erntet ist auch wieder erstunken und erlogen.
    Klar gibt es viele EA-Titel die einfach nur für die Tonne sind, aber jeder der sich näher mit ECO beschäftigt und sich mal durch die Wiki liest weiß, dass das Game jeden Cent wert ist, eben weil es so umfangreich ist und man nicht einfach mal iwas machen kann ohne dafür die Konsequenzen zu tragen, die dann auch alle anderen betreffe. Von daher eher ein Spiel zum mitdenken also zum abschalten ^^

    Auch ein Beispiel für ein sehr teures EA-Game war Elite Dangerous hat 50€ gekostet und kostet jährlich nochmal 50€ hatte aber durchweg größtenteils positive Reviews und teilweise sind die negativen Reviews auch mist. Alles unter 30 Stunden Spielzeit nehme ich nicht mal ernst =D

    Von daher hoffe ich dass die den Preis bei 60€ belassen und nicht in die Billig-EA-Mainstream-Falle tappen nur weil nen paar Dullies meinen es is EA das muss unter 20€ kosten weil es ja noch nicht "fertig" ist. Weil weniger Geld = weniger/schlechterer/langsamerer Content und das wäre doch ziemlich schade.



  • Hallo zusammen ;D
    Also ich lese hier intressiert mit, hab mir das Spiel bisher noch nicht zugelegt. Werde es mir nächste Jahr wohl tun. Was hier wegen den Steam Reviews geschrieben wurde, da muss ich leider zustimmen. Finde es auch Schade, das es sehr leicht ist mit miesen Reviews meist gute Spiele negative Bewertungen zu verpassen. Da sollte Valve echt sich mal was einfallen lassen.

    Anderseits wegen dem Preis, da muss ich schon sagen, das 60€ ein stolzer Preis ist, für ein Spiel was Minecraft nacheifern will. Wäre super wenn man das Spiel mal ein wenig anspielen könnte, wie zum Beispiel als Demo, so könnte man auch testen ob der PC es das Game überhaupt aushält ;D

    Jedenfalls bin ich gespannt auf die weitere Entwicklung ;D

    Tschöö

    Bogus

    Greetings

    Bogus | PinguinsReisen.de



  • @Bogus said:

    Anderseits wegen dem Preis, da muss ich schon sagen, das 60€ ein stolzer Preis ist, für ein Spiel was Minecraft nacheifern will. Wäre super wenn man das Spiel mal ein wenig anspielen könnte, wie zum Beispiel als Demo, so könnte man auch testen ob der PC es das Game überhaupt aushält ;D

    Also um es mal klar zu stellen, das einzige was ECO mit MC gemeinsam hat ist das Voxel-System. Alles andere, von dem SKilltree über die richtige Ernährung, die begrenzten Ressourcen (was weg ist kommt nicht mehr wieder) bis hin zu dem Ökosystem sprich wenn man zu viele Bäume abholzt, keine nachpflanzt und dann noch Kohle in massen verbrennt, wir es immer wärmer und Pflanzen sterben dann ab und dann auch die Tiere. Somit wird dieses Spiel niemals Minecraft nacheifern wollen auch schon weil es in seiner Art und weise sehr komplex ist, also Eco :P



  • @GeneralZOCK Du muss Eco nicht zu verteidigen, das Eco nicht wie Minecraft sein will, hab ich schon in Video gesehen. Wahrscheinlich würde ich ähnlich wie du reagieren, vielleicht nicht so drastisch. Also von den Videos her, finde ich Eco schon intressant, nur das Problem ist halt das es schon ne Menge solcher Spiele gab, die intressant aussahen und dann hat man sich es gekauft und kam nicht mehr viel von den Entwicklern. Ok, ne Garantie gibt es wohl bei keinem Spiel, was man kauft.

    Wie gesagt, es gibt einige gute Games, die gut sind, aber halt nur sehr wenige Spieler hat. Weil vielleicht der Entwickler irgendwie ein Fehler mal reingebracht hat, wurde dann negative Reviews geschrieben und schwupps ist das Game bei Steam hinüber. Da kann sich der Entwickler rumstrampeln wie er will,. wenn er sich nur auf Steam verlässt, manche machen das ja gottseidank nicht.

    Tschööö

    Bogus

    Greetings

    Bogus | PinguinsReisen.de


16
Posts
5919
Views
Log in to reply

Internal error.

Oops! Looks like something went wrong!